26. Mai Fronleichnam
Festgottesdienst  um 9:30 mit Prozession
in Gau-Bickelheim

Das Evangelium von der Brotvermehrung am Fest Fronleichnam.  Das erinnert daran, dass die Eucharistie ihren Sinn verfehlt, wenn sie uns ablenkt von den Nöten der Menschen. Man kann nicht Fronleichnam feiern und zugleich die Armen und Bedürftigen, die Hilflosen, die Obdachlosen, die Asylsuchenden, die Fremden, die Verzweifelten, die Kranken alleine lassen.  Wer sich öffentlich zu Christus bekennt, muss auch wie Christus sein Herz öffnen für die Leidenden und Schwachen. Wer an der Kommunion teilnimmt, der muss auch selbst bereit sein, zu teilen – wo immer Not herrscht.

Wenn Jesus Christus das Zentrum dieses Festes ist,  dann muss gelten, was  er selber vorgelebt  hat.

Pfarrnachrichten
Download

5. Juni: 10. Sonntag im Jahreskreis
Evangelium: Lukas 7,11-17

Als der Herr die Frau sah, hatte er Mitleid mit ihr und sagte zu ihr “Weine nicht!
dann ging er zu der Bahre hin und fasste sie an.
Die Träger blieben stehen und er sagte: “Ich befehle dir, junger Mann: Steh auf!
Da richtete sich der Tote auf und begann zu sprechen und Jesus gab ihn seiner Mutter zurück.

 

30. Mai

20:00

PGR-Sitzung in Gau-Weinheim

Dienstags

19:30

Strick- & Bastelkreis
in Gau-Weinheim

Mittwochs

15:00

Spiel- und Bastelkreis
in Gau-Weinheim

Mittwochs

20:00

Eucharistische Anbetung
in Gau-Bickelheim

 

20:45

Lobpreis in der Pfarrkirche zu Gau-Bickelheim

3. Juni

 

Krankenkommunion in
Gau-Bickelheim

3. Juni Herz-Jesu-Freitag
Eine Herzensangelegenheit

Das Herz-Jesu-Fest ist die Einladung Gottes zu ihm zu kommen, ganz nah bei ihm zu sein, damit er in unserem Herzen sein kann. Und das Fest ist zugleich das Versprechen Gottes, dass wir ihm ganz besonders am Herzen liegen.

Jesus betet himmelwärts

Jesu Gebet bekommt am Sonntag zwischen Himmelfahrt und Pfingsten einen weiteren Horizont:  Jesus spricht von einer Ökumene von Himmel und Erde. In seinen Worten sagt er noch einmal, was Kern seiner Botschaft ist: Dass mit ihm das Reich Gottes begonnen hat. Christen fliehen nicht aus der Welt mit ihren Problemen, zum Beispiel der fehlenden Einheit der Konfessionen, aber sie gehen darin auch nicht auf, verlieren sich nicht darin. Die Erde ist nur ein Teil der Wirklichkeit, wir dürfen mit dem Himmel rechnen.

Nachmittag für Ältere

Am Donnerstag, dem 2. Juni, um 15:00 Uhr findet im Pfarrheim in Gau-Weinheim unser Nachmittag für Ältere statt. Das Thema lautet “Die Vorsorgeverfügung”. Referent an diesem Nachmittag ist Diakon i. R. Max Kern aus Sprendlingen. Eingeladen sind alle Frauen und Männer der Pfarrgruppe Wißberg ab dem 60. Lebensjahr.

Gebetsmeinung des Papstes für Juni

Wir beten für die Älteren und für die am Rande Stehenden - für Orte der Begegnung und der Unterstützung. Wir beten für die Seminaristen und die jungen Ordensleute - um Freude und ganzheitliches Wachstum.

 

 

 

Kirchliche Statistik 2015
Gau-Weinheim mit Wallertheim
und Vendersheim mit Partenheim & Wolfsheim

  9  Taufen

  5  Erstkommunion

  5  Firmlinge

  3  Trauungen

15 Kirchenaustritte

18 Beerdigungen

 

 

 

Gau-Bickelheim

17  Taufen

  7  Erstkommunion

  9  Firmlinge

  8  Trauungen

  4 Kirchenaustritte

14 Beerdigungen

 

Katholikenzahl in den Gemeinden
(Stand: 10. Januar 2016)

 228

Gau-Weinheim

 472

Wallertheim

158

Vendersheim

330

Partenheim

183

Wolfsheim

1060

Gau-Bickelheim

Pfarrbüro

Gau-Weinheim

Gau-Bickelheim

 

Mittelgasse 25

Badenheimer Weg 11

Telefon

06732 4025

06701 494

Öffnungszeiten

ganztägig, nach Vereinbarung

Di & Fr 9:00-11:00 Uhr, Do 8:00-10:00 Uhr

Ansprechpartner

Ludwig Weeber

Melanie Almeroth & Maria Hemmes

 

E-Mail

E-Mail

 

Layout-Bild

Wallfahrt

Layout-Bild

Pfarrbücherei

Layout-Bild

Termine

facebookicon
logo